Meisterstrom neu im Strommarkt

In den gängigen Vergleichsportalen wie Verivox oder Check24 taucht seit kurzem ein neuer Anbieter auf – „Meisterstrom“ aus Köln. Meisterstrom ist eine Marke der Kölner 365 AG.

Angeboten werden von dem Stromanbieter derzeit grundsätzlich drei unterschiedliche Tarife: Sparmeister, Sparmeister Bonus sowie der Pakettarif „MaxiMeister“.

Derzeit liegen uns noch keine Erfahrungsberichte zu Meisterstrom vor. Wenn Sie einen Erfahrungen mit dem neuen Stromversorger haben, hinterlassen Sie diese doch auf unserer Meisterstrom-Seite.

Hier übrigens noch, wie die Meisterstrom-Website Ende Oktober 2013 aussah:

Dieser Beitrag wurde unter Markt abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten auf Meisterstrom neu im Strommarkt

  1. putsch sagt:

    Meisterstrom hieß vorher Almado!!

    • mopfel sagt:

      Nein, das ist falsch. Ich bin selber Kunde bei almado Energie und bekomme von denen noch Mails (gerade heute noch). Meisterstrom ist eine andere Marke von Almado, so wie immer-grün.

    • Achim K. sagt:

      Meisterstrom heißt offiziell 365 AG. Almado existiert noch, jedoch macht die 365 AG die Abrechnungen von Almado.
      An den Versuchen, den Verbraucher abzuzocken, hat sich auch bei der neuen Firma Nichts geändert.
      Da wird teilweise ein Sonderrabatt von 25 % nach dem 1. Jahr versprochen, jedoch bekommt der Kunde Nichts. Mit sehr abenteuerlichen Ausflüchten zahlt man einfach Nichts.
      Anrechnungen werden gemacht, wie man will. Einmal für 10,5 Monate, dann wieder gar nicht. Jedoch wird versucht, mit jeder Abrechnung die Vorauszahlung zu erhöhen (bei mir z. B. um 30 % von 90 € auf 117 € und das, obwohl ich bereits mir der alten Vorauszahlung mehr als genug bezahlt habe).
      Man kann jeden nur davor warnen, bei Almado, 356 AG oder Meisterstrom einen Vertrag abzuschließen. Man handelt sich nur viel Ärger ein.
      Ich für meinen Fall werde den Bankeinzug widerrufen, nur noch das Bezahlen, was ich auch verbrauche und auf jeden zum nächstmöglichen Termin kündigen.

  2. reinhardtMuc sagt:

    beim meisterstrom gibt es einen bonuslosen tarif. mit ohne bonus kann man nichts falsch machen, besonders auch, weil der strom immer für den monat und nicht für das ganze jahr abgezahlt wird.

  3. birgo sagt:

    Leider sehr schlechte Kundenbetreuung. Telefonisch nicht zu erreichen
    ( Warteschleife unendlich). Ich habe meinen Antrag komplett und richtig ausgefüllt, bekam auch eine freundliche Begrüßung per Mail. Nach 1 Woche wurde mir lapidar mitgeteilt, daß man den Antrag nicht annehmen kann, weil: “ bestimmte Voraussetzungen nicht gegeben sind“. Keine weitere Erklärung. Meiner Meinung nach ist dieses Verhalten inakzeptabel.

    • stromsparer sagt:

      Ich habe schon sehr viel gewechselt und diese Erfahrung auch schon bei einem anderen Anbieter gemacht. Bei mir lag es an Abstimmungsproblemen mit dem Netzbetreiber. Oft liegt es aber auch an schlechter Schufa.

  4. stromsparer sagt:

    Wenn Du rechtzeitig zum Ende des Jahres kündigst und auch Deine Rechnung immer bezahlst, musst Du Dir wegen über Inkasso und Bonus keine Gedanken machen.

  5. Anbieterwechsler sagt:

    VORSICHT ! FINGER WEG!

    Der Anbieter handelt offensichtlich unseriös, denn potentielle Kunden werden ohne Begründung „…weil bestimmte Voraussetzungen nicht vorliegen!“ massenweise abgelehnt. An negativer Schufa liegt es bei mir garantiert nicht, meine Bonität ist tadellos, das Schufa-Ranking ebenfalls. ABER: Meisterstrom fragt, wie lange das alte Vertragsverhältnis bestand und bei Anklicken von „1 Jahr“ nehmen die die Kunden nicht an. Nachfragen im mehr als unfreundlichen Callcenter bringt nach 45 Minuten Warteschleife gar nichts – Die sagen lapidar „Hat die GF so entschieden!“.

    Ich kann nur sagen: FINGER WEG VON MEISTERSTROM!

  6. Anton Schuler sagt:

    Anmeldung klappt nicht warum auch immer. Hotline unendlich Warteschleife . In vier Wochen einmal durch gekommen .Total unfreundliches Personal,Inkompetent und völlig überfordert.

  7. Detlef Butkereit sagt:

    Ich kann dem nur Zustimmen, bin seit über einem Jahr bei Almado. Auf der 1. Jahresabrechnung ist vom Bonus nichts zu sehen. Die Jahresabrechnung ist im Übrigen sehr abenteuerlich, da gibt es fast nichts, was nicht zu beanstanden ist!

    • Sven Hansen sagt:

      365 AG bzw Almado sind das Letzte! Auf mehrere Reklamationen erhielt ich nach über 1 1/2 Jahren eine Rechnung, bei der jedoch der Wechselbonus fehlte. Nach Reklamationen behauptet 365 AG – wahrheitswidrig – ich sei gewerblich tätig; der Rabatt gelte nur für Privathaushalte. Unglaublich!

  8. Uti sagt:

    Ich bin noch bei Almado, habe kein einziges Schreiben erhalten wo mir bekanntgegeben wurde, dass Umfirmiert wurde. Am 31.01.14 lief mein erstes Jahr bei Almado aus. Ich habe werder eine Jahresrechnung noch meinen Bonus von 25% erhalten. Daraufhin habe ich bei der Bundesnetzagentur Beschwerde eingereicht. Noch hänge ich ziemlich in der Luft und hoffe auf die Vertragserfüllung seitens Almado, ich zahl ja auch pünktlich. Das größte war allerdings, dass mir Almado sein Inkasso geschickt hat, obwohl ich keine einzige Rate nicht bezahlt habe. So eine Frechheit, ich überlege einen Rechtsbeistand zu dieser Sache zu nehmen.

  9. Manche sagt:

    Hallo,
    mir geht es wie Uti,habe auch ein Vertrag mit almado-Enery.Warte schon Wochenlang auf eine Jahresabschlussrechnung.Mein Vertrag lief am 9.01.14 aus,hatte Ihnen eine Frist gesetzt bis 16.04.2014 Mail’s und Einschreiben haben nichts gebracht.Es meldet sich einfach keiner und Telefonisch geht auch nichts.Es wurde daraufhin am 3.04 und 15.04 weiterhin Geld von meinem Konto abgebucht,das habe ich jetzt zurück geholt.
    Habe Heute beim Handelsregister / Amtsgericht Köln angerufen und nachgefragt ob es die Firma almado-Energy noch gibt .Leider war unter diesem Namen kein Eintrag..nur Almado-com und seit Oktober 2013 hätte sich der Name geändert und ist jetzt unter 365 AG eingetragen.
    Das hätte die Firma aber den Kunden mitteilen müssen,mir wurde geraten schnell einen Anwalt mit der Angelegenheit zu beauftragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.