voxenergie

voxenergie GmbH
Zimmerstr. 78
10117 Berlin

Tel: 030 – 290 279 999
Fax: 030 – 290 279 998

www.voxenergie.de 

Geschäftsführung: Marijan Vukusic 

Bald finden Sie hier mehr Informationen zu voxenergie GmbH. Sie haben bereits Erfahrungen mit diesem Stromanbieter gemacht? Hinterlassen Sie einfach einen Kommentar!

17 Antworten auf voxenergie

  1. Angelika Ißlei sagt:

    Es war ein großer Fehler zu Voxenergie zu wechseln.
    Keine ehrlicher und seriöser Anbieter, mit Hinhaltetaktik.

  2. Tom Anonymus sagt:

    Mit billigen Tricks wird hier versucht neue Kunden zu gewinnen. Ohne Einwilligung werden bestehende Stromverträge gekündigt und mit den eigenen, meist teureren erstetzt. Es laufen mehrere Klagen und Abmahnungen gegen den anbieter.

  3. Jutta Schreiter sagt:

    liebe Stromanbieter, welcher Coleur auch immer,

    Ich habe meinen Stromlieferanten. Ich möchte den auch behalten und brauche keinen anderen, billigeren, teureren, oder was auch immer.

    BITTE unterlaßt diese nervtötenden Anrufe zwecks Stromanbieterwechsel!

    Diese Anrufe von unterbezahlten Hausfrauen, oder Männern, mit Kindergeschrei, Kochgeräuschen oder sonstiger Geräuschkulisse im Hintergrund ist nur eines:

    NERVIG!

    ICH WILL DAS NICHT!

    Zu bestimmten Zeitpunkten im Jahr häufen sich diese unerwünschten nervtötenden Werbeanrufe. Woher auch immer die Anrufenden die Telefonnummern haben. Es ist, jedenfalls von MIR, nicht erwünscht.

    BITTE nehmt mich aus der Liste. Ich habe auch schon versucht mich offiziell dagegen zu wehren, indem ich die Anrufe bei der Bundesnetzagentur gemeldet habe:
    https://www.bundesnetzagentur.de/…/unerlaubtetelefonwer…
    Hat anscheinend auch nichts genützt, da nun die Anrufe wieder los gehen.

    „Was dürfen Werbeanrufer nicht?
    Verbraucherinnen und Verbraucher ohne deren ausdrückliche vorherige Einwilligung zu Werbezwecken anzurufen, ist gesetzlich verboten. Fehlt eine solche Einwilligung, handelt es sich um einen unerlaubten Werbeanruf, einen sogenannten Cold Call.
    Bundesnetzagentur“

    Ich habe nie und nimmer, auch ungewollt nicht, dazu meine Erlaubnis erteilt. Somit sind diese Werbeanrufe unerlaubt und strafbar.

    „Die Missachtung der gesetzlichen Regelungen ist bußgeldbewehrt und kann als Ordnungswidrigkeit durch die Bundesnetzagentur verfolgt werden.
    Bei Verstößen gegen das Verbot der unerlaubten Telefonwerbung kann die Behörde Bußgelder von bis zu 300.000 Euro verhängen. Eine Rufnummernunterdrückung bei Werbeanrufen kann mit Bußgeldern bis zu 100.000 Euro geahndet werden.
    Bundesnetzagentur“

    Also hört endlich auf, Euch wie Raudis oder Maffiosis zu verhalten und stellt diesen Telefonterror ein! 👎👎👎

  4. Morgana sagt:

    Und jetzt muss ich was fragen: in der zeit die ich mit Voxenergie war, war mein Verbauch ploetzlich doppel so hoch wie frueher, ohne Ursache. Und wenn ich (glucklicherweise!) auf mein jetziger Strom Anbieter gewechselt habe, war mein Stromverbrauch wieder normal. Hat noch jemand der selbe erfahrung gehabt? Bin ganz neugehrig……

  5. Christoph sagt:

    Ich habe im Juli 2016 von Voxenergie meine letzte Jahresabrechnung bekommen und mußte dabei ein wenig nachzahlen was ja eigentlich normal ist. Jetzt habe ich viel weniger Strom verbraucht und seither keine Jahresabrechnung mehr bekommen im Gegenteil man hat mich angerufen und gefragt ob ich nicht für 2 Jahre verlängern möchte. Daraufhin hab ich ihn gefragt wo meine Jahresabrechnung bleibt und da er mir versprochen hat mir mein Guthaben zu erstatten habe ich zu gesagt. Das Ende vom Lied ich bekam außer einem neuen 2Jahresvertrag keine Abrechnung.
    Jetzt kann ich wieder fast 2 Jahre den gleichen Betrag bezahlen. Habe mir den Vertrag au die Seite gelegt um den Termin nicht zu verpassen wenn ich kündigen muß.
    Eins kann ich mit Sicherheit sagen diesen Stromanbieter kann ich nicht weiterempfehlen da es ein große Sauerei ist was Die mit Ihren Kunden machen.
    Und da wundern sich alle warum so viele bei Ihrem alten Anbieter bleiben.

  6. Peter Wulken sagt:

    Voxenergie ist nur unseriös, es werden angebliche Vertragsabschlüsse vorgetäuscht. Aber bei Klageandrohung wird „aus Kulanz“ der Vertrag zurück abgewickelt und storniert. Mein Beileid für die Personen die hier in die Falle getappt sind. Aber es gibt jetzt ha die Möglichkeit der Sammelklage, wenn mind. 50 betroffene Personen einen Fachanwalt nehmen. Das minimiert das Verlustrisiko bei hohen Gewinnchancen.

  7. Peter Wulken sagt:

    Bei Voxenergie werden angebliche Vertragsabschlüsse vorgetäuscht. Aber bei Klageandrohung wird „aus Kulanz“ der Vertrag zurück abgewickelt und storniert. Mein Beileid für die Personen die hier in die Falle getappt sind. Aber es gibt jetzt ha die Möglichkeit der Sammelklage, wenn mind. 50 betroffene Personen einen Fachanwalt nehmen. Das minimiert das Verlustrisiko bei hohen Gewinnchancen.

  8. Peter sagt:

    Bei voxenergie gehört es zum Geschäftsmodell in unseriöser Weise Verträge abzuschließen mit der Behauptung es wurde telefonisch zugestimmt. Bei Klageandrohung wird oft erreicht das Voxenergie aus „Kulanz“ den angeblich abgeschlossenen Vertrag wieder storniert. Das passiert wohl eher weil in vorherigen Fällen vor Gericht Voxenergie nie ein Original vorweisen konnte, welches den angeblichen Vertragsabschluß belegt. Seit Neustem hat man als Kunde die Möglichkeit einer Musterfeststellungsklage. Es sind nur 50 Kläger notwendig die sich in ein Klageregister eintragen. Das wird bald so weit sein mit dem Vorteil des geringen Risikos bei hoher Sicherheit in der Gruppe zu gewinnen. Da es viele Klageansatzpunkte bei Voxenergie gibt wird es sicher in der Zukunft eng für betrügerische Machenschaften von Firmen werden.

  9. heinz-dieter meier sagt:

    das schlimmste unternehmen,mit dem ich je kontakt hatte.
    kommunikation unmöglich.selbst einschreiben werden nicht
    beantwortet oder beachtet.

  10. Rainer Wo sagt:

    Zum Stromanbieter wechseln nach Verivox-Energie kann ich nur eins sagen,
    last euch nicht auf diesen Anbieter ein.mir wurde am Telefon nach dem man mich nach den Verbrauch bei meinem derzeitigen Anbieter ich die daten der frau am telefon durch gegeben habe,sagte mir die Dame ich würe ca:85,00€
    bezahlen müssen. Da das ca:30,00€ wenieger waren als beim alten Anbieter
    habe ich gedacht das könnte man machen.Plötzlich bekam ich eine Rechnung
    alleine für Gas von 188,11€und für Strom von 51,98€ also zusammen von240,09€ das ist doppelt soviel Plus 20,00€. das ist der betrug in meinen Augen des Jahres.

  11. Rainer Wolff sagt:

    Zum Stromanbieter wechseln nach Verivox-Energie kann ich nur eins sagen,
    last euch nicht auf diesen Anbieter ein.mir wurde am Telefon nach dem man mich nach den Verbrauch bei meinem derzeitigen Anbieter ich die daten der frau am telefon durch gegeben habe,sagte mir die Dame ich würe ca:85,00€
    bezahlen müssen. Da das ca:30,00€ wenieger waren als beim alten Anbieter
    habe ich gedacht das könnte man machen.Plötzlich bekam ich eine Rechnung
    alleine für Gas von 188,11€und für Strom von 51,98€ also zusammen von240,09€ das ist doppelt soviel Plus 20,00€. das ist der betrug in meinen Augen des Jahres.
    Antworten

  12. Rainer Wolff sagt:

    Zum Stromanbieter wechseln nach Vox-Energie kann ich nur eins sagen,
    last euch nicht auf diesen Anbieter ein.mir wurde am Telefon nach dem man mich nach den Verbrauch bei meinem derzeitigen Anbieter ich die daten der frau am telefon durch gegeben habe,sagte mir die Dame ich würe ca:85,00€
    bezahlen müssen. Da das ca:30,00€ wenieger waren als beim alten Anbieter
    habe ich gedacht das könnte man machen.Plötzlich bekam ich eine Rechnung
    alleine für Gas von 188,11€und für Strom von 51,98€ also zusammen von240,09€ das ist doppelt soviel Plus 20,00€. das ist der betrug in meinen Augen des Jahres.

  13. Petra Cremer sagt:

    Ich bin alleine habe wennig Verbrauch…zahle 73 € im Monat und jetzt soll ich 100 € bezahlen das ist eine Frechheit eine Abrechnung oder Antworten habe ich noch nicht erhalten .
    Habe per i Mail..per Einschreiben und Rückschein und Per Fax gekündigt …da erhalte ich ein schreiben das mich Telefonisch mich melden soll und stehe 40 min in der Warteschleife und keiner geht drann.

  14. heinz hero sagt:

    voxenergie ist nicht fähig meinen richtigen und wahren jahresverbrauchswert zu ermitteln,obwohl ich ein foto meines stromzählers gesendet habe und der netzbetreiber (westnetz) mir versichert hat den richtigen wert mit geteilt zuhaben(für das jahr 2018). trotz mehreren telefonaten und schriftlichen widerrufen wird mir eine mahngebühr abverlangt.die auskünfte am telefon waren beschämend und eines konzerns unwürdig.

  15. Hanns Guenther Winckelmann sagt:

    Ich habe gerade Verträge mit Voxenergie geerbt (im wörtlichen Sinn) und bin dabei, meine Erfahrungen zu machen, weil ich die natürlich kündigen möchte.
    – Man merkt sofort, dass es nur darum geht, eine Kündigung herauszuzögern oder unmöglich zu machen.
    – Briefe, die Voxenergie schreibt, tragen keinen Bearbeiter-Namen, an den man sich dann wenden könnte. Ist wahrscheinlich Taktik.
    – Die Briefe, die sie schreiben, widersprechen sich.
    – Die Leute am Service-Telefon sind anscheinend reine Statisten, die von nichts eine Ahnung haben, wenn es um Reklamationen geht. Sie wiederholen nur, was man gesagt hat oder lesen anscheinend irgendetwas vom Bildschirm ab. Und am Ende heulen sie einem etwas vor, dass man ihnen doch eine gute Bewertung geben soll. Wenn man dann einfach auflegt, bekämen sie jeweils die schlechteste Bewertung. Mein Gott, was muss da für ein Betriebsklima herrschen.

    Ich kann Voxenergie auf jeden Fall nicht empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.