Grünwelt Energie

4 comments

  1. Lz.

    Diesen Stromanbieter kann ich grds. nicht weiterempfehlen! Wenn es um einen Neuanschluss geht, ist das Unternehmen (Grünwelt/ stromio) schnell dabei.
    Bei Kündigungen jedoch kann man das Gegenteil feststellen. Angeblich ist mein Kündigungsbrief nicht angekommen. Komischerweise erhielt ich dieses Kündigungsschreiben jedoch auch nicht zurück. Dummerweise ging die Kündigung nicht per Einschreiben raus. Das müssen zukünftig alle Leser glücklicherweise nicht mehr berücksichtigen. Denn seit Oktober 2016 gilt, dass online abgeschlossene Verträge auch online kündbar sind. Mal sehen, was sich stromio/Grünwelt bei kommenden online-Kündigungen als `Geschäftsmodell` bei rechtzeitig abgeschickten Kündigungen ausgedacht hat, um Kunden -wie ich finde- unrechtmäßig zu binden.

    • h.k.

      kann ich bestätigen, sehr hohe Preiserhöhung nach einem Jahr, Kündigungen werden trotz Einschreiben nicht bestätigt. Entsprechende Kommentare in verschiedenen Foren

  2. Harald Seiz

    Ich hatte schon öfter Energie von Grünwelt bezogen, sowohl Strom als auch Gas. Alle Verträge habe ich unter Einhaltung der Kündigungsfrist auf das Ende der Vertragslaufzeit gekündigt.

    Schwierigkeiten hat es nie gegeben, alles lief reibungslos und korrekt ab.
    Ich glaube eher, dass Verivon nicht zufrieden ist mit der Provision, die grünwelt an verivox für die Auflistung zu zahlen bereit ist.

    Das Problem scheint mir eher im Geschäftgebaren von verivox zu liegen, das seine Geschäftsinteressen über das Info-Bedürfnis seiner Kunden stellt. Irgendwie muss sich ja auch verivox finanzieren.

  3. Werner Ludwig

    Schlußabrechnungen aller Anbieter werden in der Regel zeitnah zugestellt, besonders dann, wenn Nachzahlungen fällig sind. Bei Grünwelt mußte die Endabrechnung angemahnt werden, es war nämlich ein Guthaben vorhanden. Der fällige Betrag sollte innerhalb von 14 Tagen (!) überwiesen werden, was bisher nicht der Fall war. Ich habe den Verdacht, daß Grünwelt einer Insolvenz zusteuert.

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>