Service

One comment

  1. Petra

    Hallo nochmal,
    Bin im Februar 2012 umgezogen und habe dann durch einen bekannten zu hitstrom gewechselt, was ein grosser Fehler war. Als ich den Energie stand plus Zähler Nr angab habe ich aus versehen den meiner Nachbarn angegeben somit ihren Strom auf mich angemeldet, was aber nach 2 Wochen sofort auffiehl da SWD mir ein Schreiben schickte in dem mir meine automatische Anmeldung bei Ihnen drin stand. Daraufhin habe ich das sofort hitenergie mitgeteilt und von Ihnen kam nur das es m Pech wäre und ich diese 2 Wochen für m Nachbarn die 2 Personen mehr im Haushalt haben, zahlen müsse. Worauf ich natürlich widersprach. Dann kam erstmal eine lange Zeit /Monate nichts mehr von Hit en.!Dann wieder eine Mahnung und wieder Monate lang fast ein Jahr nichts. Bis sich Muth &Faust meldete denen ich das selbe Problem erklärte. Nach langem wieder nichts auch von Ihnen plötzlich ein Schreiben vom Gericht ich müßte es zahlen. Ich ging auch hier in Widerspruch was bis vor 1,5 auch in die Hose ging das ich trotzdem zahlen muss. Aus 95 € sind nun fast 500€ geworden. Es ist eine Unmenschlichkeit das nicht einmal das Gericht uns normal Verbraucher anhört und für recht sorgt ausser für die die genug Kohle haben. Weiß jemand wo ich mich noch melden kann um vlt doch noch was dagegen zu tun? Vorallem da m Nachbarn meinten das sie ihren Strom für diese ca 2 Wochen selber bei den SWD bezahlt haben somit hat hitstrom kein Recht dieses Geld von mir nach zu fordern.
    Wäre glücklich um eine helfende Antwort.
    LG
    P.S.

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>